Hilfsnavigation:

Standortnavigation: Sie sind hier

Die LeWe werden 50: Jubiläumskonzert am 2. März 2018

Die Ledder Werkstätten feiern 2018 ein wichtiges Jubiläum: Die Einrichtung (1400 Menschen mit Behinderung, mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) wird 50 Jahre alt. Das möchten die LeWe feiern – mit ihren Beschäftigten, Familien, Freunden und allen Menschen dieser Region, in der die diakonische Einrichtung bis heute zu Hause und tief verwurzelt ist. Verteilt über das Jubiläumsjahr sind eine ganze Reihe Aktionen in der Planung. Für den musikalischen Auftakt haben die Ledder Werkstätten ein tolles Ensemble gewinnen können: Am Freitag, 2. März 2018, wird die A Cappella-Gruppe „6-Zylinder“ im Bürgerhaus Ibbenbüren zu Gast sein. Der Kartenvorverkauf läuft. Präsentiert wird das Jubiläumskonzert „50 Jahre Ledder Werkstätten“ vom Förderverein „Wohnen-Arbeiten-Leben“, der ebenfalls ein kleines Jubiläum feiern kann: Er blickt 2018 auf 20 Jahre wertvoller (Einzelfall-) Hilfen für Menschen mit Behinderung.


50 Jahre Ledder Werkstätten: Die "6-Zylinder" sind zu Gast beim Jubiläumskonzert am 2. März 2018 in Ibbenbüren.

Was erwartet das Publikum am 2. März? Die fünf ursprünglich aus Münster stammenden Gesangs- und Bewegungskünstler haben Vokalkunst der Extraklasse im Gepäck. Mit ihrem aktuellen Programm „Jetzt auch konisch“ singt sich das Quintett durch einen gewagten Genre-Mix aus Pop, Schlager, Blues, Funk und Jazz und verleihen jedem Song ein ganz eigenes Gewand. Mitreißende Nummern und tolle Balladen finden sich neben gepflegtem Blödsinn. Versteht sich von selbst, dass zu all dem eine gehörige Portion Ironie gehört. Ihre gesanglichen Talente paaren die „6-Zylinder“ mit pfiffigen Choreografien und charmanten Moderationen.
Michael Riediger, Geschäftsführer des präsentierenden Fördervereins, weist darauf hin, dass der Reinerlös des Abends für dessen Arbeit verwendet werde. „Wohnen-Arbeiten-Leben“ widmet sich seit 20 Jahren der individuellen Förderung von Menschen mit Behinderung im Sport-, Gesundheits- und Freizeitbereich. Beispielsweise finanziert man Mitgliedschaften im Tanzsportclub Ibbenbüren oder Kartenkontigente für die Heimspiele der Tebu Volleys in der Laggenbecker Halle. Hilfen gibt es bei Zahnersatz, Kuren oder der Verlängerung therapeutischer Maßnahmen über die Verordnung hinaus. Individuell werden Personen bei Umzügen, beim Kauf von Mobiliar oder bei Mietkautionen unterstützt. Vereinsmittel fließen in kulturelle Aktivitäten, etwa für den Kauf von Instrumenten der Bewohner-Band „Die Kellerasse“ im Wohnbereich Westerkappeln. Unterstützt werden zum Beispiel auch Künstler mit Behinderung in den Workshops im Brochterbecker Atelier „Kunstgenuss“.


Karten für das Jubiläumskonzert am 2. März 2018 bekommt man im Vorverkauf bei folgenden Stellen: Stadtmarketing Ibbenbüren (05451/5454540, Oststraße 28), Tourist-Information Lengerich (05481/339110, Rathausplatz 1), Tecklenburg Touristik GmbH (05482/93890, Markt 7), Reisebüro Hörstel (05459/914702, Bahnhofstraße 12), Verkehrsverein Rheine (05971/800650) sowie im Internet unter www.proticket.de. Die Tickets kosten 25 Euro, Einlass wird am 2. März ab 18 Uhr, Konzertbeginn um 19 Uhr sein.


 

Ledder Werkstätten gemeinnützige GmbH • Ledder Dorfstraße 65 • 49545 Tecklenburg-Ledde
Telefon 05482/72-0 • info(at)ledderwerkstaetten.de
Wir beteiligen uns nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz und sind hierzu auch nicht verpflichtet.