Hilfsnavigation:

Standortnavigation: Sie sind hier

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in den Ledder Werkstätten

Sie sind zwischen 16 und 27 Jahren alt und haben sich noch nicht für eine berufliche Zukunft entschieden? Sie haben noch etwas Zeit, bis Ihre Ausbildung oder Ihr Studium beginnen? Dann bewerben Sie sich bei uns für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Oder leisten Sie bei uns den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD), der den Zivildienst ersetzt hat.

In unserer Einrichtung erleben Sie einen sozialen Bereich hautnah, der vielleicht einmal Teil Ihrer beruflichen Zukunft wird. Wenn Sie mit Menschen mit Behinderungen in einer großen diakonischen Einrichtung arbeiten möchten, dann kommen Sie zu uns. Leisten Sie ein Freiwilliges Soziales Jahr – für sich und für andere.

Unsere Freiwilligendienste bieten vor allem jungen Menschen viele Möglichkeiten der Mitarbeit.

Freiwillige Helferinnen und Helfer arbeiten in den Werkstattbereichen für Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen sowie in unseren Wohnbereichen. Die Dienstzeit für alle Freiwilligendienste beträgt in der Regel zwölf Monate, eine Verlängerung auf maximal 18 Monate ist möglich. Die monatliche Vergütung beträgt zirka 600 Euro und setzt sich aus Verpflegungskosten, Taschengeld und Wohngeld bzw. Fahrtkosten zusammen. Während des Freiwilligendienstes besteht weiter ein Anspruch auf Kindergeld.

Wichtig für den neuen Bundesfreiwilligendienst: Anders als beim Freiwilligen Sozialen Jahr können den BFD auch Frauen und Männer leisten, die älter als 27 Jahre sind. Außerdem lässt der BFD eine reduzierte Stundenzahl zu (Minimum: 20 Stunden pro Woche).

Unsere Freiwilligendienste bieten vor allem jungen Menschen viele Möglichkeiten der Mitarbeit.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationen bekommen Sie bei Heinrich Robertus (h.robertus(at)ledderwerkstaetten.de, Tel. 05482/72-156), Andreas Prigge (a.prigge(at)ledderwerkstaetten.de, Tel. 05482/72-126) oder Katrin Kreimeier (k.kreimeier(at)ledderwerkstaetten.de, Tel. 05482/72-209). Interessenten schicken ihre Bewerbungsunterlagen an die Ledder Werkstätten gemeinnützige GmbH/Personalabteilung Angestellte, Ledder Dorfstraße 65, 49545 Tecklenburg. Ein Hospitationstag zum gegenseitigen Kennenlernen ist möglich.

 

Ledder Werkstätten gemeinnützige GmbH • Ledder Dorfstraße 65 • 49545 Tecklenburg-Ledde
Telefon 05482/72-0 • info(at)ledderwerkstaetten.de
Wir beteiligen uns nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz und sind hierzu auch nicht verpflichtet.