Endlich wieder Sommerfest im Wohnbereich Westerkappeln

August 30, 2022

Coronabedingt musste unser ältester Wohnbereich tatsächlich drei Jahre Zwangspause machen. Am 28. August hatten darum 46 Menschen mit Behinderungen und fast 70 weitere Mitarbeitende, Angehörige, Betreuer, Nachbarn und eine große Abordnung des SV Seeste um so mehr gemeinsam Spaß: endlich wieder Sommerfest im Wohnbereich der Ledder Werkstätten an der Steinkampstraße in Westerkappeln!

Weil die Bewohnerinnen und Bewohner soeben ihre vierte Impfung erhalten hatten und sich alles im schön angelegten, parzellierten Gartenbereich abspielte, war Corona mal überhaupt kein Thema.

Christian Maas als neue Geschäftsfeldleitung Wohnen und Individuelle Dienste freute sich über das tolle Wetter und die große Runde während seiner Begrüßung. Er bedankte sich für die gute Vorbereitung und stieg dann direkt in viele Gespräche an den sommerlich eingedeckten Bierzeltgarnituren ein. Auch Geschäftsführer Dr. Frank Plaßmeyer stellte den Gästen sich vor.

Eingeladen waren wie immer auch die Seester Freizeitkicker, die die Arbeit im Wohnbereich seit Jahrzehnten mit Spenden aus ihren Tannenbaumsammelaktionen und inklusiven Fußballturnieren unterstützen. Mit der aktuellen Spende (1500 Euro) werde das Snoezelmobil weiter ausgerüstet, wie Bereichsleiter Heiner Hibbe berichtete.

Mittags kam der rollende Pommesstand; zum Nachtisch hatten die Mitarbeitende frisches Obst schön angerichtet und außerdem eine Kaffeebar für alle vorbereitet.

Skip to content