Starker Dienstleister für Unternehmen

Hunderte Auftraggeber aus Industrie, Handel und Handwerk vertrauen auf unsere Zuverlässigkeit und Termintreue. Unsere Beschäftigten fertigen, montieren und verpacken eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte für große europäische Marktführer ebenso wie für regional agierende Firmen. Die Marke Ledder Werkstätten bürgt für Qualität und das ist unser Anspruch: Menschen mit Behinderungen sind ein wichtiger, verlässlicher Teil des Arbeitsmarktes. Dabei fühlen wir uns unserem Standort verpflichtet und sind zugleich auch ein großer Auftraggeber in der Region.
Frau an Nähmaschine blickt in Kamera
Finger bringen Ledder-Werkstätten-Etikett mit Nähmaschine an Stoff

Starker Partner

Ihr Auftrag in guten Händen

Als Dienstleister und Hersteller vielfältiger Produkte arbeiten die Ledder Werkstätten mit modernen Arbeitsmethoden und einem strikten Qualitätsmanagement. Das hohe qualitative Niveau unserer Leistungen ist Grundlage der Wettbewerbsfähigkeit und sichert uns das Vertrauen unserer Kunden. Die sorgfältige Arbeit unserer Beschäftigten, gut geschult und begleitet von erfahrenem Fachpersonal, garantiert unseren Auftraggebern termingerechte Fertigung bei gleichbleibend hoher Qualität.

  • Metallverarbeitung
  • Elektromontage
  • Montage und Verpackung
  • Textilverarbeitung
  • der Grüne Bereich
  • der Holzbereich
  • Hauswirtschaft
  • Logistik
  • Cafés in Lengerich und Ibbenbüren
  • Lebensmittelgeschäft „LebensMittelpunkt“ in Tecklenburg-Leeden
  • Fachgeschäft für Dekoration und Lebensart „Visavis“ in Lengerich 
  • Kaminanzünder k-lumet (Anfertigung im Rahmen eines europaweiten Netzwerks)
  • LUKEO Feueranzünder
  • Mobil-Grill

Aktuell etwa 1400 Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen sowie Schwerstmehrfachbehinderungen aus dem Altkreis Tecklenburg sowie den Kommunen Greven und Saerbeck leisten diese Arbeiten.

Partner werden

Sie möchten unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder Partner werden?

Dann melden Sie sich gerne bei uns und lassen Sie sich von uns beraten.

Ansprech­partner

Markus Aulkemeier
Geschäftsbereichsleitung Werkstatt
Frank Niemeyer
Abteilungsleitung Arbeitsvorbereitung / Lager

Unsere aktuellen
Corona-Regeln

Entsprechend dem Infektionsschutzgesetz des Bundes sind für unsere Besucher:innen folgende Corona-Regelungen verpflichtend:

Unabhängig vom eigenen Impf- oder Genesenen-Status gilt die Test- und Masken-Pflicht. Bitte legen Sie Ihren aktuellen Test unaufgefordert vor. Beachten Sie, dass Ihr negatives Testergebnis nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Bürgertestung. Für Besucher:innen von Einrichtungen der Eingliederungshilfe ist die Testung in einer Bürgerteststelle kostenlos.

Bitte tragen Sie in allen Räumlichkeiten der Ledder Werkstätten durchgehend eine FFP2- oder KN 95-Maske.

Halten Sie bitte zu anderen Personen einen Abstand von 1,5 Metern ein.

Auch für Besucher:innen von Pflege- und Wohneinrichtungen der Eingliederungshilfe ist die Testung in der Bürgerteststelle kostenlos. Zusätzlich bieten wir Ihnen Testmöglichkeiten in unserer Wohneinrichtung an. Bitte klingeln Sie am Haupteingang oder wenden sich telefonisch an die Mitarbeiter:innen. Bitte tragen Sie in den Gemeinschaftsräumlichkeiten eine FFP2- oder KN 95-Maske.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unsere Mitarbeiter:innen.

Stand: 01.10.2022

Skip to content