Die haben das:
mein Lieblingsberuf

Die Ledder Werkstätten sind auch ein großes Unternehmen, das einiges für den Nachwuchs tut. Dazu gehört selbstverständlich auch, dass wir in einer ganzen Reihe von Berufsbildern Ausbildungen anbieten können und darüber hinaus Praxispartner für Fachschulen und Universitäten für weitere Ausbildungsgänge sind.
junger Mann sitzt mit Spachtel an Eimer und lächelt in Kamera

das bieten wir

Büro, Handwerk, Gruppendienst:
Bei uns ist alles möglich

Aktuell bilden wir Industriekaufleute, Kraftfahrzeugmechatroniker, Anlagenmechaniker und Elektroniker aus. Für die Berufsbilder Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialhelferinnen und –helfer und Sozialpädagoginnen und –pädagogen übernehmen wir praktische Ausbildungsteile. Praktika bieten wir in vielfältiger Form Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden an. Das können Tagespraktika, aber auch mehrmonatige Hospitanzen sein. Schließlich geben wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gruppendienst die Möglichkeit, sich zur qualifizierten Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (qFAB) fortzubilden. Dabei findet der praktische Teil der Fortbildung im Hause, der theoretische Teil aktuell in Bielefeld-Bethel statt.

Praktikantinnen und Praktikanten: Willkommen in den Ledder Werkstätten

Praktikant für einen Tag oder die Hospitanz für einige Monate; Schülerin und Schüler oder Studierender: Bei uns sind junge Leute jederzeit willkommen und können – nach Absprache mit unserer Personalabteilung – den Bereich ihrer Wahl kennenlernen. Wer sich (noch) nicht für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Freiwilligendienst entschieden hat, kann auch einfach mal hineinschnuppern in die Ledder Welten. Unsere Fachkräfte geben gerne Auskunft und begleiten junge Leute durch den Tag in einer großen Einrichtung.

Jungs in Werkstatt schauen sich Maschine an

Kontakt

Helfen Sie uns und anderen auf dem Weg in eine menschlichere Zukunft.

Portrait Andreas Prigge

Ansprech­partner

Bei Fragen rund um unsere Stellenangebote kontaktieren Sie uns gerne. 

Andreas Prigge
Bereichsleitung Personalwesen

Unsere aktuellen
Corona-Regeln

Entsprechend dem Infektionsschutzgesetz des Bundes sind für unsere Besucher:innen folgende Corona-Regelungen verpflichtend:

Unabhängig vom eigenen Impf- oder Genesenen-Status gilt die Test- und Masken-Pflicht. Bitte legen Sie Ihren aktuellen Test unaufgefordert vor. Beachten Sie, dass Ihr negatives Testergebnis nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Bürgertestung. Für Besucher:innen von Einrichtungen der Eingliederungshilfe ist die Testung in einer Bürgerteststelle kostenlos.

Bitte tragen Sie in allen Räumlichkeiten der Ledder Werkstätten durchgehend eine FFP2- oder KN 95-Maske.

Halten Sie bitte zu anderen Personen einen Abstand von 1,5 Metern ein.

Auch für Besucher:innen von Pflege- und Wohneinrichtungen der Eingliederungshilfe ist die Testung in der Bürgerteststelle kostenlos. Zusätzlich bieten wir Ihnen Testmöglichkeiten in unserer Wohneinrichtung an. Bitte klingeln Sie am Haupteingang oder wenden sich telefonisch an die Mitarbeiter:innen. Bitte tragen Sie in den Gemeinschaftsräumlichkeiten eine FFP2- oder KN 95-Maske.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unsere Mitarbeiter:innen.

Stand: 01.10.2022

Skip to content