Hilfsnavigation:

Standortnavigation: Sie sind hier

Familienpflege

Insbesondere jungen Menschen, die noch nicht in eine stationäre Wohnform aufgenommen werden möchten, bieten wir die Alternative der Familienpflege. Das heißt, die Aufnahme in eine Gastfamilie. In Einzelfällen besteht zurzeit auch die Möglichkeit des Angebotes durch einen Angehörigen im Familienumfeld (2. oder 3. Grades).

Menschen mit Behinderung können in einem betreuten Leben mit familiärer Anbindung den dringend benötigten Halt finden und ihrem Ziel der Wiedereingliederung in das alltägliche Leben einen entscheidenden Schritt näher kommen.

Der Aufenthalt in einer Gastfamilie wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ledder Werkstätten fachlich begleitet und von Seiten des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe finanziell unterstützt. Art und Umfang der Hilfestellung werden jeweils individuell vereinbart und orientieren sich an den Bedürfnissen des Interessenten und selbstverständlich den Gegebenheiten in der Pflegefamilie.

Zur Aufnahme geeignet sind Familien oder Paare, bei denen wir ein grundsätzliches Verständnis für die Situation von Menschen mit Behinderung und entsprechende Erfahrungen im Umgang voraussetzen können. 

Kontakt

 

Ledder Werkstätten gemeinnützige GmbH • Ledder Dorfstraße 65 • 49545 Tecklenburg-Ledde
Telefon 05482/72-0 • info(at)ledderwerkstaetten.de
Wir beteiligen uns nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz und sind hierzu auch nicht verpflichtet.