Ledder Werkstätten

Viel mehr als eine Werkstatt

Seit 1968 unterstützen wir Menschen mit Behinderung dabei, ihren Platz im Leben zu finden. Heute sind die Ledder Werkstätten an 18 Standorten im Kreis Steinfurt Ansprechpartner und Dienstleister für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Wir erbringen Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe in den Bereichen Arbeit und Berufliche Bildung sowie Wohnen und Gesundheit. Unser Auftrag ist es, die Selbstbestimmung und Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung zu fördern. 

Arbeit

Wohnen

Berufliche Bildung

Individuelle Dienste

Für Unternehmen

Wir bieten Arbeit und Qualifizierung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Gleichzeitig stehen wir mit den vielfältigen Leistungen unserer Werkstätten Industrie, Handwerk und dem Dienst­leistungs­gewerbe zur Verfügung. 

Karriere

Weil Zusammenarbeiten Spaß macht. Sowohl für Menschen mit als auch ohne Beeinträchtigung gibt es in den Ledder Werkstätten vielfältige und spannende Angebote zur Mitarbeit.   

Mann mit Behinderung unterhält sich mit anderem Mann am Schreibtisch
Anführungszeichen

Menschen im Mittelpunkt

Aktuelle Einblicke in unser Leben

Charity-Event der “Almhütte” unterstützt unsere Arbeit

Eine schöne Wertschätzung erfährt unsere Arbeit von der Ibbenbürener „Almhütte“: Gastwirt Horst Gövert (Bildmitte) hat im Rahmen seines alljährlichen Charity-Events am 15. Juni insgesamt 7500 Euro an Spendengeldern verbuchen können. Dieser neue Rekord bedeutet für die beiden Langzeit-Spendenempfänger, das Heinrich Piepmeyer-Haus in Münster und Familie Siemeister aus Lienen-Kattenvenne mit ihren schwerstbehinderten Söhnen Erik und Sven, und erstmals auch für die Ledder Werkstätten eine wertvolle finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen

Fachmagazin “Psychiatrische Praxis” mit Nicole Freßmanns Bild auf dem Titel

Nicole Freßmann ist schon mächtig stolz, wenn sie ihr eigenes Belegexemplar der „Psychiatrischen Praxis“ in der Hand hält: Ihr Bild mit dem Titel „Lautloser Lichtblick“ ziert das Cover dieser bundesweit erscheinenden Fachzeitschrift, die sich an ein Fachpublikum richtet, das täglich mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung umgeht. Das Heft erscheint acht Mal jährlich im Thieme-Verlag. Im Abstand von jeweils fünf Jahren schreibt der Stuttgarter Medizin-Fachverlag einen Wettbewerb für die Covermotive aus.

Weiterlesen

Gutes bewahren, Veränderungen mittragen: Unternehmensleitung ehrt Mitarbeiter:innen

In schöner, entspannter Atmosphäre haben wir wieder unsere langjährigen Mitarbeiter:innen im Brochterbecker Hotel Kerssen geehrt. Christian Maas (Geschäftsfeldleitung Wohnen und Individuelle Dienste) und Andreas Laumann-Rojer (Geschäftsfeldleitung Arbeit und Berufliche Bildung) begrüßten am 11. Juni insgesamt 13 Jubilar:innen, die seit zehn, 15, 20, 25, 30 und sogar 35 Jahren bei den Ledder Werkstätten arbeiten.

Weiterlesen

Tag der BEgegnung am 26. Mai

"Mensch, wir zeigen´s euch!"

„Mensch, wir zeigen´s euch“: Unser bewährtes Motto ist Programm beim „Tag der Begegnung“ 2024 am Sonntag, 26. Mai. Von 10 bis 18 Uhr stellen Menschen mit Behinderung ihre Arbeit in der Werkstatt und auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, die Vielfalt unserer Wohnangebote und noch einiges mehr vor. Schauen Sie ihnen über die Schulter, lassen Sie sich von unseren Mitarbeiter:innen informieren. Oder genießen Sie einfach unser kleines Bühnenprogramm.

Hinweisgeberportal

Das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) ist am 2. Juni 2023 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und tritt am 2. Juli 2023 in Kraft. Das Gesetz ermöglicht es hinweisgebenden Personen, sogenannten Whistleblowern, einfacher und ohne Angst vor Repressalien auf Rechts- und Regelverstöße in Unternehmen und Behörden aufmerksam zu machen. Unternehmen ab 250 Mitarbeiter:innen müssen bis zum 2. Juli 2023 die Anforderungen aus dem Hinweisgeberschutzgesetz umsetzen und eine Meldestelle einrichten.

Weitere Informationen zum Hinweisgeberschutzgesetz

Hier finden Sie unser Meldeportal

Vielen Dank für ihre Anfrage. 

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen für ein Beratungsgespräch.

Viele Grüße,
Ihr Team der Ledder Werkstätten

Skip to content